10 Design-Ideen fürs Büro

Diese 10 Ideen fürs Interieur Design helfen Ihnen, ein modernes Büro für Ihre Mitarbeiter zu schaffen und ihre Effizienz und Kreativität zu fördern.

  1. Wenn Sie für jeden Mitarbeiter einen eigenen Raum einrichten möchten, können Sie als Dekorationsidee Wände wählen.
  2. Ein bunter Besprechungsraum kann Kreativität anregen. Achten Sie aber auf die Helligkeit und ablenkende Objekte im Raum.
  3. Möbel aus Glas lassen Sie wie eine ernsthafte Person mit viel Geschmack und Stil-Gefühl aussehen.
  4. Ein Schwarz-Weiß-Design überzeugt durch Kontrast und einfache Linienführung.

  1. Kontraste müssen nicht einfarbig bleiben. Die unerwartete Kombination zwischen bunten und neutralen Farben wirkt im Inneren sehr geschmackvoll.

  1. Vorstellungskraft und ein Eimer Farbe können das Büro in alles Denkbare verwandeln.
  2. Erstellen Sie ein modernes Büro mit dem Fußabdruck der Zeit. Kombinieren Sie rustikale Einfachheit mit den Notwendigkeiten des täglichen Lebens.

  1. Verwenden Sie für das Büro des Schriftstellers ein einfaches Zimmer mit aussagekräftigem Dekor: einer Tapete mit eleganten Linien, einem weichen Teppich.
  2. In Loungebereichen fühlen sich die Mitarbeiter wohl und können gleichzeitig ihre Arbeit erledigen.
  3. Weg mit den Wänden und geschlossenen Räumen. In offenen Büros trifft sich jeder, um Ideen auszutauschen und miteinander zusammenzuarbeiten.

Mehr Information hier und hier

Japanisch inspirierter Manga-Stil in der Inneneinrichtung

Der Manga-Stil in der Inneneinrichtung ist eng mit japanischen Comics und Animationen (Anime) verbunden. In den späten 70er Jahren des 20. Jahrhunderts drang der Stil in den Innenraum ein. Er verkörpert Fantasien, inspiriert durch beliebte Animationsfilme der Manga-Fans.

Der Manga-Stil kennt keine strengen Grenzen. Der Designer sollte sich durch einen Anime-Geist und Mut zu kreativen Lösungen im Dekor leiten lassen.

Den Kern des Stils bilden erkennbare Symbolen, die über den Besitzer der Wohnung als Otaku sprechen und die Atmosphäre des Anime in den Raum bringen.

Bei der Gestaltung des Inneren im Manga-Stil werden Kombinationen aus zwei oder drei Farben gewählt, die auf die Vorlieben des Eigentümers des Zimmers hindeuten. Für romantische Persönlichkeiten eignen sich gut Blau, Rosa, Gelb und Weiß.

Der Manga-Stil ermöglicht eine Kombination von animierten Elementen mit den Möbeln und Stoffen des englischen oder skandinavischen Interieurs.

Typisch für europäische und amerikanische Otakus ist eine Imitation eines urbanen Interieurs. Neben den Manga-Attributen finden sich an prominenter Stelle teure Haushaltsgeräte. Die Möbel sollten im japanischen Geist minimalistisch und funktional bleiben, wie z. B. eine modulare Couch.

Die Innenarchitektur im Manga-stil passt zum Zimmer eines Teenagers mit einer Sammlung von Anime-Figuren, Uhren, Tischlampen, Comics und Büchern japanischer Autoren.

Mehr Information hier

Ägyptischer Stil im Interieur Design

Das alte Ägypten hat die moderne Innenarchitektur stark beeinflusst. Riesige, prächtige ägyptische Gebäude waren im Inneren wunderschön eingerichtet. Der ägyptische Stil schafft in einem modernen Raum einen luxuriösen und exotischen Look.

Die ägyptische Palette besteht aus neutralen Farben mit einem Einfluss von Sandgelb, Creme und Beige, die an Sanddünen erinnern. Nach Neu Deko Ideen ist in einem Interieur im ägyptischen Stil auch eine Kombination von Blau, Rot und Schwarz zu sehen. Goldakzente können die Atmosphäre des Reichtums und der Pracht weiter verdeutlichen.

In einer Wohnung können Sie das durch farbige Fliesen und Möbel oder durch die Einbeziehung von Gold im Dekor oder Elementen wie Tischbeinen oder Griffen nachbilden.

Glasierte Fliesen im ägyptischen Stil waren gemustert und mit Hieroglyphen oder Symbolen wie Papyrus oder Lotus bedeckt. Sie können problemlos in ein modernes Design integriert werden.

Natürliche Materialien wie Pflanzenfasern und Stein gehören ebenfalls fest zum ägyptischen Stil. Rockform empfiehlt: Platzieren Sie dunkle Schilfmatten auf dem Boden oder verwenden Sie Baumwolle für Möbel und Dekor, vom Vorhang bis zum Polster.

Keramiktöpfe verpassen Ihrem Interieur eine schicke Note. Sie können diese als einzigartige Aufbewahrung für Lebensmittel oder als dekorative Elemente im Raum verwenden.

Elegante Innenarchitektur im griechischen Stil

Das Interieur im griechischen Stil ist einfach, elegant und funktional. Es kombiniert Elemente der griechischen Antike und der Moderne. Mit diesen Tipps bilden Sie einen perfekten mediterranen Look in Ihrer Wohnung nach.

Sichtbare Mauern sind ein wichtiges Element eines Haus-Inneren im griechischen Stil. Auch nur eine einzelne Steinwand um den Kamin oder in der Küche schafft eine entspannte, kühle Atmosphäre.

Blau und Weiß sind die Farben Griechenlands. Sie können diese Farb-Kombination z. B. mit Teller-Sets, Vasen oder Bettzeug in Blau und Weiß in Ihr Alltag integrieren. Dazu passen auch andere helle, natürliche Farben wie olivgrün, beige und hellblau.

Olivenbaum-Dekor ist ein Muss in jedem Raum im griechischen Stil. Antike Ölgläser können sie als Blumentopf verwenden oder leer lassen. Zimmerpflanzen verstärken eine natürliche Ästhetik. Mit einem Topf aus natürlichen Materialien wie Holz oder Lehm wird die Kombination Ihr griechisches Design noch besser betonen.

Auf Teppichen, Kissen, Handtüchern, Möbeln und anderen Textilien finden Sie ein Mäandermuster. Es kann in jedem Raum verwendet werden.

Bei den Textilien sind leichte, schlichte Stoffe in neutralen Farben wie Bio-Baumwolle und Flachs die beste Wahl für ein Look im griechischen Stil.

Säulen und Bögen passen sich perfekt an das griechische Thema an und verleihen dem gesamten Zimmer ein elegantes Gefühl.

Mehr Information hier und hier

Naturnahe und futuristische Innenarchitektur im bionischen Stil

Der bionische Stil in der Innenarchitektur kombiniert organische und natürliche Formen mit technologischen Errungenschaften. Die Bionik ist eine gute Wahl, wenn Sie ungewöhnliche oder futuristische Räume in Ihrem Haus-Inneren haben und diese natürlich hervorheben möchten. Der einzigartige bionische Stil ist einer der fortschrittlichsten, aber liegt auch der Natur sehr nahe.

Das bionische Design ahmt die natürlichen Formen der Umwelt nach. Die massiven Linien und Formen dominieren das gesamte Wohnzimmer. Der bionische Stil ist mit seinen hellen Farben, glänzenden Oberflächen und sich wiederholenden Muster mit minimalistischer Textur leicht und luftig. Lichtpunkte werden verwendet, um den Raum visuell zu betonen.

Der bionische Stil kann auch in ein klassisches Dekor integriert werden, um den Raum zu personalisieren. Er findet sich in der Gestaltung von kreisförmigen Möbeln oder Lichter. Der bionische Stil kann durch glänzende Möbel, unregelmäßig geformte Säulen, Stühle in fließenden Formen und dekorative Objekte, die an Körperzellen erinnern, hervorgehoben werden.

Ein Loft lässt sich leicht in ein bionisch dekoriertes Zimmer verwandeln, indem es mit kreisförmigen Möbeln und ungewöhnlichen Fenstern ausgestattet wird.

Derzeit haben nur wenige Exzenter den bionischen Designstil für ihr Zuhause gewählt, aber diese Art von Dekor wird immer beliebter.

Mehr Information hier.

 

 

Majestätischer gotischer Stil in der Innenarchitektur

Beim gotischen Stil der Innenarchitektur handelt es sich um ein Design, das in der viktorianischen Zeit erfunden wurde und das Mittelalter repräsentiert. Die moderne gotische Innenarchitektur bietet aufwendige und elegante Stücke für Ihr Zuhause.

 

Gotische Möbel wurden aus schwerem Eichenholz gefertigt und mit antiken Motiven verziert. Die Stühle, die Kopfteile und die Möbelstücke waren mit Bögen, Beinen mit spiralförmigen Biegungen und schweren Polsterstoffen ausgestattet. Verwenden Sie schwere, geschnitzte Holzmöbel für Ihren Raum im gotischen Stil.

Laut Impressive Interior Design eignen sich für ein gotisches Ambiente kräftige und dunkle Farben-Kombinationen. Purpur, Rubin, Schwarz, Waldgrün und Gold ergänzen am besten die reiche, majestätische Atmosphäre eines Haus-Inneren im gotischen Stil.

 

 

Um den gotischen Wurzeln treu zu bleiben, benutzen Sie Tapeten. Oder lassen Sie die Wände mit ausdrucksstarken Tönen bemalen.

 

Für Ihr Wohnzimmer im gotischen Stil wählen Sie dramatische, jedoch elegante Materialien. Samt passt gut für Vorhänge oder Möbelbezüge. Satin eignet sich gut für Gardinen, Bettzeug und Kissen. Diese Stoffe erinnern an Glamour und Dekadenz.

 

 

Verwenden Sie kunstvoll gestaltetes Dekor, Stücke mit Metall-, Holz- oder Steinelementen. Einige gute Beispiele sind Keramikgeschirr, hölzerne Wandlampen und Lampen aus Schmiedeeisen. Hängen Sie gotische Gemälde in eins der Zimmer.

 

Bauhausstil

Der Bauhaus-Stil war Anfang des XX. Jahrhunderts populär. Er war ein Symbol der Industrialisierung. Die Zweckmäßigkeit und Funktionalität wollte das Pathos der Bourgeoisie verdrängen.



Die Grundidee dieses Stils ist eine besondere Einfachheit, die dem Zeitgeist entspricht.


Die Besonderheit dieses Stils ist die Gestaltung eines Innenraums, in dem keine dekorativen Details mehr Platz finden und der nicht funktional belastet ist. Daher wurde anstelle von Holz Metall verwendet. Für die Wände benutzte man Gips anstelle von Tapeten. Die Einrichtung ist eher minimalistisch, was im häuslichen Gebrauch nützlich ist.


Die Farbskala ist im Wesentlichen neutral (Schwarz, Weiß, Beige und Grau). Oft ist diese Palette mit hellen Flecken von Rot, verschiedenen Farbtönen von Blau, Grün und Gelb kombiniert. Diese Farben fügen die Helligkeit hinzu.




Zur Dekoration verwendet man das, was praktisch ist. Daher sind es meist Haushaltsgeräte, zum Beispiel im Wohnzimmer ist es Heimkino, oder das, was man oft benutzen kann, zum Beispiel Buchständer.





Möbel im Bauhaus-Stil stehen jedem zur Verfügung. Tische, Stühle, Sofas werden nicht wegen des vorzeigbaren Aussehens, sondern wegen ihrer hohen Funktionalität gewählt.




Barockstil

Der Barockstil ist zu uns von Italien gekommen, er symbolisiert Kraft, Reichtum und Ruhm. Anfangs war dieser Stil nur für einen Palast. Aber sehr schnell begann er in einem Kreis von einflussreichen Menschen verwendet werden.



Die Farbskala ist reich. Aktiv werden Weinrot, Dunkelblaue, gedeckte Grün, Braun und Terrakottafarbe verwendet. Die bekannteste Kombination ist Weiß und Gold.





Dieser Stil erfordert viel Platz und hohe Decken, die mit Statuen und Säulen geschmückt werden können. In den Innenansichten im Barockstil kann Marmor für die Bodenbearbeitung verwendet werden. Es kann aber auch Tapeten in einem charakteristischen barocken Farbskala sein.






Pathos des Inneren verstärkt sich mithilfe von schweren Stoffen, Teppichen, reichen funkelnden Kronleuchtern und Vergoldung. Im Dekor sind Spiegel und Bilder in teuren Rahmen anwesend. Viele Schatullen, Vasen, Statuetten ergänzen das Design.





Die Besonderheit des Inneren ist, dass die Farbe der Möbel mit der Farbe der Wände übereinstimmen oder damit kombiniert werden muss. Für das Wohnzimmer verwendet man Sofas und Stühle mit Polsterung aus teuren Stoffen.




Die hervorstehenden Teile sind mit Gold oder Lack bedeckt.

Biedermeier Stil

Biedermeier ist ein Stil des vorankommenden Bourgeois. Als Muster wurde den aristokratischen Empirestil genommen und für den Alltag angepasst. Klassizismus wurde von den natürlichen Formen und fließenden Linien abgelöst. Die Räume machte man hell und geräumig. Man versuchte, die Innenansicht nicht nur schön, sondern auch gemütlich zu machen.




Für die Ausstattung der Räume wird ein einfacher Bretter- oder Fliesenboden verwendet, die Decke und die Wände sind mit heller Farbe gestrichen. Man kann gestreifte Tapeten oder Tapeten mit kleinen Mustern bekleben.





Farben sind sehr unterschiedlich. Man kann sanfte Farbtöne mit dunkleren kombinieren. Viel Braun ist vorhanden.



Für Dekor im Biedermeier-Stil kann man Blumentöpfe mit Pflanzen verwenden. Auf den Boden legt man die Teppiche und an der Wand hängt man Fotos im Rahmen auf.




Das wichtigste Möbelstück ist der Tisch, hinter dem man liest, schreibt und spielt. Die bequemen Stühle spielen auch eine wichtige Rolle. Die Polsterung der Sofas entspricht der Farbe der Wände.








Das Wohnzimmer ist zum Familiennest geworden und die Möbel wurden so ausgewählt, dass es möglich ist, Zeit mit Verwandten zu verbringen und es praktisch war.